MSC Kempenich

Rallye Kempenich

Vorbericht zur 32. Rallye Kempenich

Die „Kempenich“ nichts ist so beständig wie der Wandel!

Am Sonntag, den 14. März 2010 wird die 32. ADAC-Rallye 200 Kempenich, unter der Schirmherrschaft von Dr. Jürgen Pföhler, Landrat des Kreises Ahrweiler, durchgeführt. Wie in der Vergangenheit ist mit einem Starterfeld von mehr als 100 Fahrzeugen zurechnen. Neben den Fahrern in den aktuellen Klassen sind auch in diesem Jahr wieder die Teilnehmer der Youngtimer Rallye Trophy mit am Start. Unter den Vorwagen kann ein Lancia Stratos sowie ein Ur Quattro A2 bewundert werden.

Drei Wertungsprüfungen (WP) müssen von den Teilnehmern zweimal absolviert werden. Für die motorsportliche Qualität steht der Rallyeleiter Berthold Hantel, der seine Erfahrungen aus der Organisation der Deutschland - (WM) und Eifel-Rallye (DRM) in die “Kempenich“ einfliesen lässt. Auch in diesem Jahr ist es ihm gelungen eine neue WP durch das Genehmigungsverfahren der Behörden zu bekommen. Die WP 1/ 4 “KUMHO TYRES“ – Hausten stellt mit Sicherheit eine Bereicherung der Rallye Kempenich dar. Komplettiert wird das Programm durch die bewährte WP 3/ 6 “Reifen Radermacher“ – Kempenich sowie die WP 2/ 5 “Buderus“ – Nürburgring.

Start und Ziel der Rallye ist das Rallyezentrum Leyberghalle in Kempenich. Hier wird das erste Fahrzeug am Sonntag um 12:31 Uhr gestartet. Die Regroupingpause an der Leyberghalle beginnt gegen 14:22 Uhr. Ab ca. 16:43 Uhr treffen die Fahrzeuge im Ziel ein. Weitere Informationen enthält das Rallyeprogramm, u. a. mit der Starterliste und der genauen Lage der Wertungsprüfungen und Zuschauerpunkte. Das Programm ist am Sonntag, den 14. März, ab 8:00 Uhr im Rallyezentrum Leyberghalle in Kempenich erhältlich. Als Service für die Daheimgebliebenen werden dort die WP-Zeiten Live präsentiert.

Voraussichtlich wird der MSC Kempenich mit fünf Teams im Feld vertreten sein. Bei den aktuellen Fahrzeugen sind die Teams Rudi Hachenberg und Tanja Neidhöfer auf einem Mitsubishi EVO 9, Nils Kühle und Lennart Bartram auf einem BMW 318 is sowie die Debütanten Kevin Müller und Melwin Grones auf einem Peugeot 205 GTI am Start. Bei den Youngtimern ist Wolfgang Müller und Ludwig Heuser im Einsatz. Sie sind auf einem Porsche 911 unterwegs. Das zweite MSC - Team bei den Youngtimern bilden Uwe Hahne und Patrick Buhr auf einem Lancia Delta.

Die Veranstaltung zählt als Lauf zur ADAC-Rheinland-Pfalz-Meisterschaft, zur ADAC Nordrhein-Pokalwertung Rallyesport, zum ADAC Südwest Pokal, zur Saar-Pfalz-Rallyemeisterschaft, zur Bergischen Motorsportmeisterschaft, zum Rheinland-Pokal zur Youngtimer Rallye Trophy, und Sportabzeichen ADAC, AvD, DMV.

Die ADAC-Rallye 200 Kempenich genießt weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinaus einen ausgezeichneten Ruf als sportlich hochinteressante Veranstaltung. Hochkarätiger Motorsport in der Eifel ist also garantiert!

Termine

Schlagzeilen

KART-SLALOM-TRAINING
Jeden Samstag, Gelände der
Firma wolfcraft (14:00 Uhr)


Termine ADAC 2018

Sponsoren

ADAC Mittelrhein

Clublokal Bistro Charleston

Allianz Hauptvertretung Achim Schlich

EDEKA Aktiv-Markt Keller

Grones neu
Heinz Grones GmbH
Maschinenbau & KFZ

Wilfried Gross Sandgrube

Kreissparkasse Ahrweiler

Reifen Radermacher

Volksbank RheinAhrEifel eG

wolfcraft